Spendnen für geburtsverletze Frauen in Äthiopien bitte hier klicken

Aussenzentren

Das Außenzentrum Bahar Dar

Das erste Außenzentrum wurde 2005 eröffnet. Es liegt am Tanasee in der fruchtbaren und bevölkerungsreichen Provinz Gojjam. Seit 2005 wird es von Dr. Bitew Abebe und einem Team von qualifizierten Krankenschwestern und Krankenschwester/Helferinnen geführt. Die Oberschwester Sr. Alaynesh und OP Krankenschwester, Sr. Abaynesh, stellen hohe Behandlungsstandards in den Mittelpunkt, um erfolgreiche Ergebnisse für die Patientinnen zu gewährleisten. Das Zentrum beschäftigt auch einige Lehrerinnen, die sich um die Gesundheit, Alphabetisierung und handwerkliche Ausbildung der Frauen kümmern.

Bahar Dar "Hamlin Fistula Centre"
Bahar Dar "Hamlin Fistula Centre" seit 2005 Nordwest Äthiopien

Das Außenzentrum Yirgallem

Die Kleinstadt Yirgallem liegt in den südlichen Provinzen und wurde im Jahr 2007 eröffnet. Hier leben viele verschiedene Ethnien mit jeweils eigenen Sprachen. Die Sprachenvielfalt stellt eine der größten Herausforderungen dar. Das Yirgallem Hamlin Fistula Center liegt auf dem Gelände des Regional Yirgallem Krankenhauses. Das Zentrum wird professionell von Herrn Amare Desta zusammen mit Oberschwester Sr. Welela und OP-Krankenschwester Sr. Sara geführt. Ein bis zweimal im Monat reisen Ärzte von Addis Abeba an um im Zentrum zu operieren.

Yirgallem "Hamlin Fistula Centre"
Yirgallem "Hamlin Fistula Centre" seit 2006 Süd-Äthiopien